Geschrieben von Thomas Helfrich

Gegen Sturm und andere Schäden versichern

Um gegen alle Situationen und Ereignissen richtig abgesichert zu sein benötigt man eine Versicherung! Klar, nur welche deckt meine Schäden ab? Es gibt die Haftpflicht, die wie schon der Name sagt, bei Wohnanhängern Pflicht ist. Des weiteren gibt es aber auch noch eine Teil- oder Vollkaskoversicherung und eine Campingversicherung. Ganz schön viele Versicherungen, denkst du jetzt und brauch ich die überhaupt alle? Nein, keine Panik! Welche Versicherung welche Leistungen erbringt, wieviel welche Versicherung kostet und welche Versicherung Sinn macht erklären dir diese Artikel!

 

Caravanversicherung: Voll-, Teilkasko oder reicht die Haftpflicht?

Sicherheit hat oberste Priorität. Um den passenden Versicherungstarif zu finden, müssen einige Fakten verglichen werden und die Bedürfnisse der Caravan-Besitzer vollständig abzudecken. Hier informieren!

Die richtige Caravan-Versicherung

 

Camping Versicherung – brauche ich eine?

Wie du deinen Wohnwagen bzw. Camper finanziell vor möglichen Schäden durch Unwetter optimal absicherst, erfährst du hier!. Eine Dauercamping-Versicherung schafft, zumindest aus finanzieller Sicht, Sicherheit.

Camping-Versicherung

 

Daten & Fakten:

Campen liegt im Trend, immer mehr Menschen kommen auf den Geschmack. Laut Zulassungsstatistik über Wohnwagen und Wohnmobile wächst der Markt jährlich um 10 Prozent. Auch ist bekannt das die Sturmhäufigkeit ebenfalls zunimmt, das heißt im Klartext mehr Sturmschäden!

Quellen:
Zulassungszahlen: https://www.civd.de/
Unwetter nehmen zu: https://www.zeit.de/